Küchenmaschinen Test & Vergleich-Übersicht 2018

Küchenmaschinen Test Übersicht und Vergleich © Krups Kenwood Braun

Bei uns finden Sie die beliebtesten und besten Küchenmaschinen führender Hersteller. Wir haben für Sie die technischen Daten, den Funktionsumfang, als auch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Küchengeräte genau recherchiert und in einer übersichtlichen Tabelle nebeneinander aufgeführt. Dies ermöglicht Ihnen einen direkten Vergleich der Leistungseigenschaften und verkürzt Ihre Suche spürbar.

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite umfangreiches Wissen rund um das Thema Küchenmaschinen und Zubehör und geben Ihnen ergänzend zu den Vergleichstabellen, detaillierte Informationen in Form von Produkt- und Testberichten mit an die Hand. In unseren Berichten gehen wir im Detail auf den Leistungsumfang der jeweiligen Küchenmaschine ein. Durch das fundierte Wissen um die Stärken und Schwächen der Geräte, wird Ihnen die Wahl erheblich vereinfacht.

Hilfe! Welche Küchenmaschine ist die beste für mich?

Eines sei vorweg gesagt, auf unseren Seiten sind ausschließlich Geräte, die sich dank guter Qualität über einen langen Zeitraum mit guten Bewertungen einen Namen gemacht haben. Von Käufern in der Praxis als "ausreichend oder mangelhaft" getestete Küchenmaschinen und Geräte nehmen wir nicht in unseren Produktvergleich auf. Dadurch bleibt Ihnen der Frust eines Fehlkaufs im Regelfall erspart.

Sie werden sich jetzt sicher die Frage stellen, welcher Hersteller für Sie und Ihre Wünsche das Richtige Produkt bietet?! Da sich diese Frage im Vorfeld leider noch nicht beantworten läßt, beziehungsweise noch weitere Informationen für die Wahl der richtigen Küchenmaschine benötigt werden, möchten wir Ihnen nachfolgend die verschiedenen Bauarten vorstellen und worin sich diese unterscheiden.

Eine Vorauswahl läßt sich (ohne Vorkenntnisse) nur dann treffen, wenn Sie wissen, was die verschiedenen Bauarten leisten können und ob dieser Leistungsumfang auch Ihren Ansprüchen gerecht wird.

TOP   Modell Preis Bericht
1 KitchenAid 6,9 L Artisan 5KSM7580X KitchenAid 6,9 L Artisan 5KSM7580X
Küchenmaschine mit Rührarm
nur 894,50 €
2 Philips Viva Collection HR7762/90 Philips Viva Collection HR7762/90
Kompakt-Küchenmaschine
nur 85,90 €
119,99 €
3 KitchenAid Artisan Cook Prozessor 5KFC0103ECA KitchenAid Artisan Cook Prozessor 5KFC0103ECA
Küchenmaschine mit Kochfunktion
nur 895,00 €
4 Bosch MUM4880 Bosch MUM4880
Küchenmaschine mit Rührarm
nur 123,00 €
299,99 €
5 Philips Avance Collection HR7778/00 Philips Avance Collection HR7778/00
Kompakt-Küchenmaschine
nur 185,89 €
249,99 €

Küchenmaschinen Bauarten und worin sie sich unterscheiden

Prinzipiell unterscheiden wir zwischen zwei Bauarten von Küchenmaschinen und einer Kombivariante, die wichtige Leistungsmerkmale der beiden Arten in sich vereint.

  1. Küchenmaschinen mit Rührarm: Diese Art von Küchenmaschine findet bereits seit Jahrzehnten in den Küchen der Welt Anwendung. Typisch für die meisten dieser Küchenmaschinen sind ein nach oben aufklappbarer Rührarm. Dieser erleichtert die Handhabung mit der Rührschüssel und das Auswechseln der Werkzeuge. Die Geräte verfügen über eine meist große Auswahl an Zubehör und Topfgrößen und spielen vor allem in der Verarbeitung von Teigwaren ihre Stärke aus. Auch Geräte mit Multifunktionsarm fallen unter diese Kategorie.
  2. Küchenmaschinen mit Kochfunktion: Seit der Veröffentlichung von Vorwerks Thermomix, wurde ein richtiger Hype um Küchenmaschinen mit Kochfunktion losgetreten. Viele Geräte basieren auf der kompakten Variante mit dem Antrieb unten. Aber auch Maschinen mit Rührarm sind in dieser Geräteklasse vertreten. Die Leistungsmerkmale der verglichenen Geräte weisen in einzelnen Punkten recht starke Unterschiede auf. Motorleistung/Drehzahl, Linkslauf, Touch-Display, Bedienung, integrierte Waage, Temperaturanzeige und Zubehör sind nur einige Merkmale. Die Geräte eignen sich wunderbar zum Zerkleinern, Rühren, Kneten, Kochen, Dünsten und auch Anbraten.
  3. Kompakt-Küchenmaschinen: Diese Maschinen-Variante verfügt je nach Modell über einen oft kräftigen Elektromotor, der unterhalb der Rührschüssel/Behälter positioniert ist. Dieser treibt das in den Topf eingesetzte Zubehör an - zum Beispiel einen Klingeneinsatz zum Zerkleinern von Obst oder Gemüse oder ein Zubehör zum Rühren von Teigwaren oder Eintopf. Je nach Leistungsdaten sind diese kompakten Küchenmaschinen auch für Anspruchsvollere Arbeiten als Zerkleinern und Rühren geeignet.

Unabhängig von der Küchenmaschinen Bauart, gibt es je nach Preis natürlich auch qualitative Unterschiede. Bei diesen Geräten kann man schon sagen, dass Qualität und Leistungsumfang auch ihren Preis haben. Auffallend günstige Küchengeräte lassen oft auf Defizite in Verarbeitung und/oder Leistung beziehungsweise Leistungsumfang schließen.

Wie funktioniert eine Küchenmaschine mit Rührarm?

Wie funktioniert eine Küchenmaschine mit Rührarm? © Bosch

Die Funktion dieser Küchenmaschine ist relativ einfach. Je nach Gerät klappen Sie den Rührarm nach oben weg, stecken das für die kommende Aufgabe notwendige Rührwerkzeug in die dafür vorgesehene Vorrichtung und stellen dann die Rührschüssel samt Zutaten darunter und klappen den Rührarm wieder herunter. Nun brauchen Sie nur noch die benötigte Einstellung (Geschwindigkeit, Intervall etc.) am Gerät vornehmen und die Maschine legt los.

Die Küchenmaschine bearbeitet den Teig von oben - ähnlich wie mit einem Rührgerät, dass man von Hand bedienen muss. Nur eben stärker und konstanter. Eine echte Hilfe. Während das Gerät rührt, kann man parallel andere Dinge vorbereiten oder tun. Je nach Gerät und Preis, fällt auch der Umfang des Zubehörs aus. Generell zählt das Patisserie-Set auch bei günstigeren Küchenmaschinen zum mitgelieferten Zubehör.

Welche Werkzeuge beinhaltet das Patisserie-Set?

  1. Rührbesen / Quirl
  2. Knethaken
  3. Schlagbesen / Schneebesen

Mit diesen Werkzeugen lassen sich die unterschiedlichsten Konsistenzen und Teige zubereiten. Vor allem wenn Sie gerne Backen, sollten Sie über eine Küchenmaschine nachdenken.

Die namhaften Hersteller dieser Geräte haben in den letzten Jahren noch weiter gedacht und mit Erfolg nützliche Erweiterungen (Antriebe) und Zubehörkomponenten in diverse Modellreihen integriert. Mit einem sogenannten Multifunktionsarm ist es neben der Verarbeitung von Teig nun auch möglich, spezielle Aufsätze wie einen Fleischwolf oder Mixer etc. an den Geräten zu installieren. Mit nur wenigen Handgriffen ist die "Aufrüstung erledigt und der Leistungsumfang immens erweitert.

Küchenmaschinen mit Rührarm im Test & Vergleich

Küchenmaschinen mit Rührarm / Multifunktionsarm

Wie bereits oben kurz erwähnt, finden immer mehr Küchenmaschinen mit einem Multifunktionsarm Einzug in unsere Haushalte. Grund für diese Entwicklung ist ganz klar die gesteigerte Vielfältigkeit der Einsatzmöglichkeiten für diese Geräte. Die bekanntesten und beliebtesten Maschinen-Modelle möchten wir Ihnen nun gern vorstellen.

KitchenAid Küchenmaschinen

KitchenAid Küchenmaschinen © KitchenAid

Den US Hersteller KitchenAid gibt es bereits seit 1886. Im Jahre 1919 hat KitchenAid den ersten Mixer entwickelt und gebaut, auf Grundlage derer die heutigen Modelle noch immer gestaltet werden. Ein klassisches Retro-Design das ins Auge fällt. Die Verarbeitungsqualität braucht den Vergleich zu anderen Küchenmaschinen nicht scheuen. Und auch die erzielten Ergebnisse lassen keine Wünsche offen. Aus diesem Grund legen sich immer mehr Haushalte ein solches Schmuckstück zu.

Neben dem nötigen Kleingeld, benötigt man in der heimischen Küche lediglich etwas Platz. Denn die KitchenAid braucht je nach Variante sowohl in der Höhe, als auch in der Fläche "ein wenig" Freiraum.

Die beliebtesten Küchenmaschinen von KitchenAid werden in drei unterschiedlichen Größen- und je nach Modell, auch in mehreren Versionen angeboten:

  • KitchenAid Classic 4,3 L
  • KitchenAid Artisan 4,8 L
  • KitchenAid Artisan 6,9 L

KitchenAid Classic 4,3 L

Die KitchenAid Classic ist das klassische Einsteigermodell des amerikanischen Herstellers. Das Gehäuse besteht aus Metall und wird derzeit in den Farben Schwarz und Weiß gefertigt. An der Vorderseite der Maschine befindet sich die sogenannte Zubehörnarbe. Diese ermöglicht es Ihnen, optionales Zubehör anzustecken. Zum mitgelieferten Standardzubehör gehören der Schneebesen, Knethaken, Flachrührer und natürlich die Schüssel. Zum Wechseln der Rührwerkzeuge brauchen Sie lediglich den Arm der Maschine nach oben klappen.

KitchenAid Classic 4,3 L ansehen »
bei Amazon.de

KitchenAid Artisan 4,8 L

KitchenAid Artisan Küchenmaschine mit Rührarm © KitchenAid

Das kleine KitchenAid Artisan Modell 4,8 L gibt es in mehreren Ausführungen. Diese unterscheiden sich vor allem im enthaltenen Zubehör und der Farbauswahl. Je nach Modell haben Sie die Wahl zwischen vier bis siebenundzwanzig Farben. Natürlich besitzt auch das Artisan-Modell eine Zubehörnarbe und kann mit vielerlei Zubehör erweitert werden. Der Rührwerkzeugwechsel erfolgt ebenfalls über ein Hochklappen des Rührarms.

KitchenAid Classic 4,8 L ansehen »
bei Amazon.de

KitchenAid Artisan 6,9 L

Bei diesem Modell handelt es sich um die Profiklasse für den Heimanwender. Mit der 6,9 Liter großen Schüssel lassen sich Teige etc. in großem Stil schnell und komfortabel herstellen. Die KitchenAid 6,9 L verfügt wie auch das kleinere Modell über einen langlebigen Direktantrieb. Alleinstellungsmerkmal ist ein Schüsselheber, der Ihnen den Umgang mit der großen Schüssel erleichtert. Das mitgelieferte Zubehör umfasst einen Spritzschutz über den man dennoch Zutaten zugeben kann, einen Knethaken, einen elliptischen Schneebesen sowie einen Flachrührer (Patisserie-Set).

Wie bei den anderen Modellen auch, sitzt auch an der Front der 6,9 L eine Zubehörnarbe für optionales Zubehör. Zu nennen sind da zum Beispiel die Getreidemühle, ein Ravioliaufsatz oder auch ein Wurstfüllhorn. KitchenAid bietet hier eine vielfältige Auswahl von bis zu zwanzig Erweiterungen. Aufgrund der Größe der Maschine ist ein Hochklappen des Rührarms nicht notwendig und möglich. Hier kommt der Schüsselheber zum Einsatz.

Video: KitchenAid 4,8 L Artisan im Test

Bosch Küchenmaschinen

Die Multifunktions- oder besser Universal-Küchenmaschinen der Marke Bosch kommen wie die Geräte des amerikanischen Herstellers bereits seit Jahrzehnten weltweit zum Einsatz. Bosch ist bei seinen Modellreihen bekannt für starke Leistung, kompaktes und zeitloses Design sowie vielfältiges Zubehör. Im Vergleich zu den anderen großen Herstellern haben die Bosch Küchenmaschinen im Kriterium Preis / Leistung die Nase oft vorn.

Die beliebten Bosch MUM Maschinen gibt es in verschiedenen Funktions- und Größenklassen. Diese untergliedern sich wie folgt:

  • Bosch OptiMUM Serie
  • Bosch MUM5 Serie
  • Bosch MUM4 Serie

Bosch OptiMUM Serie

Bosch OptiMUM Küchenmaschine mit Rührarm © Bosch

Bei den OptiMUM Küchenmaschinen handelt es sich um die Flaggschiff-Serie des Herstellers. Je nach Modellnummer variiert bei den Geräten vor allem die Leistung und der Umfang des Zubehörs. Alle Maschinen setzen sowohl auf bewährte Technik, als auch auf innovative Technologien und ein kompaktes- zeitloses Design.

Die Top-Modelle der OptiMUM-Serie überzeugen durch Features wie

  • einer integrierten Waage - zum rezeptbezogenen Abwiegen von Zutaten
  • einem Timer - zum Einstellen der Rührzeiten
  • einen starken 1500 Watt Elektromotor für konstant starke Leistung die über einen Drehregler eingestellt werden kann
  • einer 5,5 Liter großen Edelstahl-Rührschüssel
  • intelligenten Automatik-Programmen (SensorControl Plus), die für die richtige Konsistenz von Teig, Sahne und Co. sorgen

Das Zubehör und die dazugehörige Schnittstellen (Antrieb) sind farblich markiert. Dadurch weiss man immer, wo das zu verwendende Werkzeug hingehört.

Mitgeliefert wird in der Regel das Patisserie-Set:

  • Ein Rührbesen mit Silikon-Ummantelung. Durch den Silikon-Mantel gleitet der Rührbesen an der Schüsselwand entlang und sorgt dafür, dass auch alle Zutaten da landen, wo sie auch hingehören.
  • Ein Schlagbesen aus Metall, der zudem noch in der Höhe verstellbar ist. Dadurch gelingt nicht nur die Zubereitung großer Mengen, sondern auch die kleinerer.
  • Ein Knethaken, der dank seiner Form den Teig schneiden und auch wieder Zusammensetzen kann. Dadurch erhält der Teig die benötigte Konsistenz.

Bosch OptiMUM ansehen »
bei Amazon.de

Bosch MUM5 Serie

Bosch MUM5 Küchenmaschine mit Rührarm © Bosch

Die Küchenmaschinen der MUM5 Serie überzeugt wie die OptiMUM-Serie, mit schlanken Abmessungen und einem modernen Design, dass in jede Küche passt. In dieser Serie kommt ein 900 Watt starker Elektromotor zum Einsatz, der auch mit massigeren Teigen keine Probleme hat. Die große Rührschüssel besteht aus Edelstahl und kann eine Teigmenge von bis zu zwei Kilogramm verarbeiten.

Dank sieben verschiedener Arbeitsstufen und einer Momentstufe, macht das Backen nun noch mehr Spaß. Der Multifunktions-Rührarm lässt sich über einen Knopf zwecks Wechsel des Rührwerkzeugs nach oben klappen. Der Multifunktionsarm selbst hat drei Antriebsstellen, die sich leicht für etwaiges Zubehör verwenden lassen.

Auch bei der MUM5-Serie wird ein Patisserie-Set mitgeliefert. Dies umfasst folgende Werkzeuge:

  • Schlagbesen
  • Flexi-Rührbesen
  • Knethaken

Je nach Set-Ausstattung der Bosch Küchenmaschine kommen noch weitere nützliche Zubehörteile wie ein Durchlaufschnitzler mit Supercut Wendescheibe, eine Raspel-Wendescheibe sowie eine Reibescheibe hinzu. Alles durchaus nützliche Ergänzungen, die Ihre Maschine noch vielseitiger machen.

Bosch MUM5 ansehen »
bei Amazon.de

Bosch MUM4 Serie

Bosch MUM4 Küchenmaschine mit Rührarm © Bosch

Die MUM4 Serie ist schon lange auf dem Markt und ist der Vorreiter der MUM5 und OptiMUM-Serien. Die verwendete Technik ist solide und funktional. Die Optik ist zwar nicht mehr ganz zeitgemäß, darüber kann man allerdings bei dem super Preis- Leistungsverhältnis hinwegsehen. Die Geräte besitzen einen 600 Watt starken Elektromotor und eine 3,9 Liter große Rührschüssel. Damit ist die MUM4 in der Lage, auch Teigmengen von bis zu zwei Kilogramm zu rühren/kneten.

Standardmäßig ist als Zubehör das Patisserie-Set mit an Bord. Zu diesem Set gehören:

  • Schlagbesen
  • Rührbesen
  • Knethaken

Des Weiteren kommt (je nach Modell und Ausstattung) weiteres nützliches Zubehör wie ein Durchlaufschnitzler mit fünf Raspel-, Schneid- und Reibescheiben hinzu. Weiteres Zubehör wie Fleischwolf, Multimixer, Spritzgebäckvorsatz etc. kann (sofern nicht enthalten) jederzeit separat erworben und mit der MUM4-Serie verwendet werden.

Bosch MUM4 ansehen »
bei Amazon.de

Video: Bosch OptiMUM im Test

Kenwood Küchenmaschinen

Das Unternehmen Kenwood wurde 1947 in England gegründet. Die Firma hatte sich schon früh der Herstellung von Haushaltsgeräten wie Toastern, Dampfbügeleisen und Küchenmaschinen gewidmet. Letztere haben sich über die Jahrzehnte stetig weiter entwickelt und gehören seitdem zu den Top Marken der Branche. Die Geräte zeichnen sich durch starke Elektromotoren, große Edelstahlschüsseln und einem großen Sortiment an enthaltenen und optionalen Zubehör aus. Neben den "einfachen" und Multifunktions-Küchenmaschinen, hat Kenwood nun auch Geräte mit Kochfunktion im Angebot.

Die drei beliebtesten Kenwood Multifunktions-Küchenmaschinen werden wir Ihnen nun kurz vorstellen:

  • Kenwood Chef (Elite / Titanium)
  • Kenwood Chef XL (Elite / Titanium)
  • Kenwood Cooking Chef Gourmet

Kenwood Chef

Kenwood Chef Küchenmaschine mit Rührarm © Kenwood

Die Küchenmaschine Kenwood Chef ist einer der Bestseller des Unternehmens. Sie ist weder zu groß, noch zu klein und hat eine Schüssel aus gebürsteten Edelstahl. Die Schüssel hat ein Volumen von 4,6 Litern und kann Teige von 2 bis 3 Kilogramm kneten. Die Schüssel hat an zwei Seiten praktische Griffe, die die Handhabung enorm erleichtern. Je nach Modell (Elite / Titanium) variiert die Motorleistung zwischen 1200 und 1500 Watt als auch der Zubehör-Umfang.

Zum mitgelieferten Zubehör gehört standardmäßig das Patisserie-Set bestehend aus:

  • Teighaken
  • Knethaken
  • Ballonschneebesen

Kauft man sich das Kenwood Chef Elite Set, bekommt man neben dem Patisserie-Set, zudem noch folgendes Zubehör:

  • Zweitschüssel
  • Fleischwolf
  • Multizerkleinerer mit 6 Arbeitsscheiben
  • Glas-Mixaufsatz

Kenwood Chef ansehen »
bei Amazon.de

Kenwood Chef XL

Kenwood Chef XL Küchenmaschine mit Rührarm © Kenwood

Wie der Name XL schon vermuten lässt, handelt es sich bei der Kenwood Chef XL um die größere Version der gerade beschriebenen Küchenmaschine. Das Elite Modell verfügt über einen kräftigen 1400 Watt Motor. Dieser wird auch benötigt, da die Schüssel aus hochglanzpoliertem und gebürstetem Edelstahl im Vergleich zum kleineren Modell von 4,6 Litern auf 6,7 Liter Volumen angewachsen ist. Dadurch lassen sich Teige von 3 bis 5 Kilogramm spielend verarbeiten.

Auch der große Topf verfügt über Griffe an den Seiten und ist dementsprechend gut in der Handhabung. Dazu trägt auch der Schüttrand bei, mit dem ein gezieltes Gießen (ohne großartiges Kleckern) kein Problem mehr darstellt. Die Leistung bzw. Geschwindigkeit der Kenwood Küchenmaschine ist stufenlos über einen seitlich angebrachten Drehregler einstellbar. Das Rührwerkzeug kann durch einfaches Aufklappen des Multifunktionsarms entnommen und gewechselt werden. Über zwei Antriebsschnittstellen an der Vorder- und Oberseite der Kenwood Chef XL, kann zudem eine Vielzahl optionalen Zubehörs angebracht werden. Damit werden die Möglichkeiten multipliziert.

Auch die Kenwood Chef XL bekommt standardmäßig ein dreiteiliges Patisserie-Set aus Edelstahl mitgeliefert. Dies besteht aus:

  • Teighaken
  • Knethaken
  • Ballonschneebesen

Greift man statt der Chef XL Elite zum Set-Angebot der Chef XL Titanium, bekommt man zu einem entsprechenden Aufpreis eine ganze Menge mehr Zubehör und auch Motorleistung. Die Kenwood Chef XL Titanium hat einen 1700 Watt starken Elektromotor und wird im Set (neben dem Standard Patisserie-Set) zudem mit folgendem Zubehör geliefert:

  • Zweite Rührschüssel
  • Multi-Zerkleinerer
  • Flexi-Rührelement
  • Unterhebwerkzeug

Kenwood Chef XL ansehen »
bei Amazon.de

Video: Kenwood Chef Titanium im Test

Kenwood Cooking Chef Gourmet

Kenwood Cooking Chef Gourmet Küchenmaschine mit Kochfunktion © Kenwood

Da der Cooking Chef Gourmet eigentlich "nicht nur" in die Kategorie "Küchenmaschinen mit Multifunktionsarm" gehört, sondern viel mehr unter die Kategorie "Küchenmaschinen mit Kochfunktion", werden wir die Eigenschaften des Gerätes an dieser Stelle nur kurz beschreiben.

Die Kenwood Chef Gourmet wird von einem 1500 Watt starken Elektromotor angetrieben und ist in etwa so groß wie die Chef XL Küchenmaschine. Die Schüssel besteht aus poliertem Edelstahl und besitzt eine Füllmenge von 6,7 Litern. Dadurch eignet sich die Maschine auch für die Zubereitung von Speisen, die für mehr als nur vier Personen reichen.

Dank der Kochfunktion können Sie mit dieser Maschine nun sogar Braten, frittieren und karamellisieren. Dank Induktion schafft es die Kenwood schnell, einen Temperaturbereich zwischen 20 - 180 Grad Celsius zu erreichen. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten immens.

Das Gerät verfügt an der Seite über ein kleines Display mit darunter liegenden Funktionstasten. Mit diesen können Sie eine Vielzahl umfangreicher Rezepte aus 24 eingespeicherten Programmen zubereiten. Ähnlich wie beim Vorwerk Thermomix brauchen Sie sich lediglich ein Rezept aussuchen und anschließend den Anweisungen auf dem Display zu folgen.

Wie auch bei den Modellen Chef und Chef XL stehen auch dem Cooking Chef Gourmet ein aus gut zwanzig Teilen bestehendes, Zubehör optional zur Verfügung.

Zum Lieferumfang der Kenwood Cooking Chef Gourmet (KCC9040S) gehören:

  • Dampfgarsieb
  • Hitzebeständige Unterlage
  • K-Haken
  • Spritz- und Hitzeschutz
  • Edelstahl-Schüssel
  • Profi-Ballonschneebesen Major
  • Flexi-Rührelement
  • Schaber
  • Spachtel
  • Knethaken
  • Cooking CHEF Koch-Rührelement

Sollte Ihnen das mitgelieferte Zubehör des KCC9040S nicht reichen, können Sie neben dem Zukauf von benötigtem Zubehör, auch zum Kenwood Cooking Chef Gourmet KCC9060S greifen. Dieser bringt neben dem soeben genannten Zubehör noch folgendes mit:

  • ThermoResist Glas-Mixaufsatz
  • Multi-Zerkleinerer
  • Digitale Küchenwaage

Kenwood Cooking Chef Gourmet ansehen »
bei Amazon.de

Küchenmaschinen mit Kochfunktion im Test & Vergleich

Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Neben den Küchenmaschinen mit Multifunktionsarm oder den Geräten der Kompakt-Klasse gibt es seit vielen Jahren auch zunehmend Küchenmaschinen mit Kochfunktion. Vor allem in den letzten Jahren hat zwischen den Herstellern Vorwerk, Krups, Kenwood und KitchenAid ein wahres Wettrüsten begonnen.

Vor allem die Spitzenprodukte dieser Hersteller können je nach Modell nicht nur Kochen, sondern auch Garen und Braten. Um dies hinzubekommen, bedient man sich der soliden Induktionstechnik. Je nach Gerät werden hier Temperaturen von bis zu 180° Celsius erreicht.

Die Küchenmaschinen unterscheiden sich vor allem in der Art der Bedienung, Größe, Lautstärke und dem Funktionsumfang. Die Küchenmaschinen sind prinzipiell in die Kategorie der Kompakt-Küchenmaschinen einzuordnen, da der Antrieb und das Werkzeug ebenfalls unten sitzen. Aufgrund des großen Funktions- und Zubehörumfangs, werden je nach Hersteller Preise von 400 bis 1400 Euro aufgerufen. Das ist eine ganze Menge und finanziell sicherlich nicht für jeden Haushalt machbar. Allerdings sind die Geräte mit kleineren Einschränkungen echte Alleskönner und erleichtern einem spürbar die Küchenarbeit.

Zugute halten muss man dieser Geräteklasse auch, dass durch die Anschaffung eine Vielzahl anderer Küchenutensilien und Geräte überflüssig werden.

Wir werden Ihnen nun die beliebtesten Top-Modelle der führenden Hersteller von Küchenmaschinen mit Kochfunktion kurz vorstellen.

Krups Prep & Cook

Krups Prep&Cook Küchenmaschine mit Kochfunktion © Krups

Die Prep & Cook des Herstellers Krups ist eine bekannte Größe unter den Küchenmaschinen mit Kochfunktion. Mit ihr lassen sich unzählige Gerichte mit wenig Aufwand zaubern. Mitgeliefert wird ein Rezeptbuch mit vielen Gerichten zum variieren und kombinieren.

Eine Besonderheit der Maschine ist das große Bedienfeld an der Vorderseite. Über dieses können 6 vorinstallierte Programme abgerufen werden. In Kombination mit dem beiliegenden Rezeptbuch bereitet selbst eigenständiges experimentieren echte Freude. Sie brauchen sich aber nicht nach den Programmen richten, sondern können munter drauf los kochen. Bei der Krups Prep&Cook können Sie im manuellen Modus die Zeit, Geschwindigkeit und Temperatur beliebig einstellen und so Ihre eigenen Kreationen schaffen.

Die vorinstallierten Programme sind folgende:

  • Sauce
  • Suppe
  • Garen
  • Dampfgaren
  • Teig
  • Dessert

Krups stellt über die eigene i Prep&Cook-App, eine Plattform mit mehr als 600 Rezepten bereit, die monatlich erweitert wird. Auch eine praktische Einkaufslisten-Funktion ist mit dabei. Dadurch wissen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf genau, welche Zutaten für Ihr ausgewähltes Rezept benötigt werden. Teil der App ist eine wachsende Online-Gemeinschaft, die Tipps und Tricks rund um Rezepte & Co. bietet.

Die Krups Prep & Cook hat eine Leistung von 1550 Watt, ist recht kompakt und dank vieler spülmaschinengeeigneter Teile, leicht zu reinigen. Der Temperaturbereich der Küchenmaschine lässt sich in 5° Schritten, von 30 bis 130 Grad Celsius individuell einstellen. Die Geschwindigkeit lässt sich in bis zu 12 Stufen einstellen. Auch ein Intervallbetrieb ist in Stufen möglich. Zum Beispiel 5 Sekunden rotieren - 20 Sekunden Pause oder 10 Sekunden rotieren und 10 Sekunden Pause.

Der Mixtopf aus Edelstahl hat ein Fassungsvermögen von 4,5 Litern und eine effektive Nutzkapazität von 2,5 Litern. Das sollte reichen, um eine vierköpfige Familie satt zu bekommen. Im Vergleich zu anderen Küchenmaschinen mit Kochfunktion ist die Prep&Cook relativ leise.

Mit der Krups Prep & Cook wird das folgende Zubehör standardmäßig mitgeliefert:

  • Universalmesser
  • Knet-/Mahlmesser
  • Schlag-/Rühraufsatz
  • Misch-/Rühraufsatz
  • Dampfgareinsatz

Optional können Sie bei Bedarf das folgende Zubehör dazu kaufen:

  • Ersatzschüssel
  • Schnitzelwerk Shred&Slice
  • Dampfgaraufsatz Perfect Steam

Krups Prep&Cook ansehen »
bei Amazon.de

Video: Krups Prep&Cook im Test

KitchenAid Artisan Cook Processor (Connect)

KitchenAid Artisan Cook Processor Küchenmaschine mit Kochfunktion © KitchenAid

Auch der amerikanische Hersteller KitchenAid hat den Trend der Küchenmaschinen mit Kochfunktion erkannt und ergänzend zu den Artisan-Modellen mit Multifunktionsarm, die die Artisan Cook Prozessor (Connect) entwickelt.

Mit einer Leistung von 1500 Watt und einem 4,5 Liter großen Topf zählt das Modell 5KCF0104 zu den besten Koch-Maschinen im Vergleich. Ähnlich wie der Vorwerk Thermomix verfügt auch die Artisan Cook Processor über eine eingebaute Waage, die Ihnen den Arbeitsablauf während des Kochens erleichtert. Sie haben über die digitale Anzeige des an der Vorderseite verbauten LC-Displays, stets die Menge (Gewicht) der zugegebenen Zutaten sowie weitere wichtige Angaben stets im Blick.

KitchenAid hat in diesem Modell den sogenannten StirAssist-Rührer verbaut. Die Stärke dieses Zubehörs liegt im gleichmäßigen Wenden und Rühren der Zutaten. Dadurch wird gewährleistet, dass Risotto, Püree oder Saucen gleichmäßig gar werden. Auch Fleisch wird beim Anbraten mit dem StirAssist-Rührer in regelmäßigen Abständen gewendet.

Braten? Ja richtig - wie die Kenwood Cooking Chef Gourmet (180° C) kann auch die Artisan Cook Processor Zutaten wie zum Beispiel Fleisch und Gemüse mit bis zu 140° Celsius anbraten. Ein eingebauter Temperaturfühler hält Sie während des Kochens über die Höhe der Temperatur auf dem Laufenden. Ein Timer ermöglicht Ihnen zudem eine exakte Einstellung der Koch- und Garzeiten.

Der Großteil der Küchenarbeiten wie das Zerkleinern, Hacken, Mixen etc. von Zutaten übernimmt ein scharfes Vielzweckmesser. Die geschwungene Form der Klingen sorgen für gute Ergebnisse.

Neben der Artisan Cook Processor (Modell: 5KCF0104), hat KitchenAid ergänzend das Modell Artisan Cook Prozessor Connect (Modell: 5KCF0201) auf den Markt gebracht. Diese lässt sich mit Ihrem Smartphone und Tablet verbinden. Nach dem Herunterladen der KitchenAid-App haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl leckerer Rezepte, die speziell für das Kochen mit diesem Gerät gemacht worden sind. Mit Hilfe der App werden Sie digital Schritt für Schritt durch das Rezept geführt und lernen so den Funktionsumfang und die Bedienung Ihrer neuen Küchenmaschine kennen.

Das Gerät hat die folgenden automatischen Kochmodi parat:

  • Kochen
  • Braten
  • Schmoren
  • Dämpfen
  • Pürieren
  • Teig kneten

Als Zubehör der KitchenAid Cook Processor (Connect) sind folgende Teile im Lieferumfang enthalten:

  • StirAssist-Rührer
  • Vielzweckmesser
  • Schneebesen
  • Mini-Vielzweckmesser
  • Mini-Schüssel
  • Teigmesser
  • Garkorb

Artisan Cook Prozessor ansehen »
bei Amazon.de

Video: KitchenAid Artisan Cook Processor im Test

Kenwood Cooking Chef Gourmet

Kenwood Cooking Chef Gourmet Küchenmaschine mit Kochfunktion © Kenwood

Wenn man nach Küchenmaschinen mit Kochfunktion sucht, kommt man an der Kenwood Cooking Chef Gourmet nicht vorbei. Wir haben das Gerät unter der Kategorie "Küchenmaschinen mit Multifunktionsarm" bereits genauer beschrieben - allerdings gehört dieses Modell ebenfalls zu den Top-Produkten unter den Koch-Maschinen. Aus diesem Grund reißen wir die Leistungsdaten an dieser Stelle erneut kurz an. Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Gerät möchten, werden Sie weiter oben fündig.

Die Leistungsdaten der Kenwood Cooking Chef Gourmet im Überblick:

  • 1500 Watt Leistung
  • 6,7 Liter große Edelstahl-Schüssel
  • Kann Braten, frittieren, karamellisieren, zerkleinern, hacken, schlagen, kneten, pürieren etc.
  • Erreicht mit Induktion Temperaturen von 20 - 180° Celsius
  • Leichte Bedienung über Funktionstasten und mit Hilfe eines Displays
  • 24 vorprogrammierte Programme erleichtern das Kochen
  • Umfangreiche Rezeptauswahl
  • 11-teiliges Zubehör
  • 20-teiliges optionales Zubehör

Anhand der Daten kann man schon erkennen, dass es sich bei der Cooking Chef Gourmet um einen echten Alleskönner auf dem Gebiet der Küchenmaschinen handelt.

Kenwood Cooking Chef Gourmet ansehen »
bei Amazon.de

Video: Kenwood Cooking Chef Gourmet im Test

Vorwerk Thermomix TM5

Kommen wir nun zu der Küchenmaschine mit Kochfunktion, die den Hype um diese Geräteklasse oder Kategorie eigentlich erst so richtig losgetreten hat, dem Vorwerk Thermomix. An diesem Gerät scheiden sich die Geister - die einen lieben das Gerät, andere hassen es. Letztere zumeist wegen der stetig anwachsenden Kultgemeinde rund um das Gerät und dem daraus resultierenden Mantra "es gibt keine bessere Küchenmaschine PUNKT". Wir gehen den Leistungsdaten des Thermomix TM5 auf den Grund und erläutern Ihnen diese kurz und bündig.

Fakt ist, dass der Thermomix eine vielseitige und innovative Küchenmaschine mit Kochfunktion ist. Das Gerät besitzt einen 500 Watt starken Reluktanz-Motor, der eine Drehzahl von bis zu 10700 Umdrehungen pro Minute erreicht sowie eine Heizleistung von 1000 Watt. Die Zutaten kommen in einen 2,2 Liter großen Edelstahl-Mixtopf mit Temperaturfühler.

Das Gerät kann auf bis zu 120° Celsius aufheizen und bietet dadurch ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Das Gerät kann Kochen, zerkleinern, dampfgaren, emulgieren, kneten, kontrolliert erhitzen, mahlen, mixen, rühren, schlagen, vermischen und wiegen. Der Thermomix hat eine integrierte Waage, die Ihnen in 5 Gramm Schritten die Zugabe von Zutaten anzeigt sowie eine Linkslauf-Funktion, die das Rühren von Zutaten und Gerichten möglich macht, ohne gleich alles zu Zerkleinern.

Das Highlight der Vorwerk Küchenmaschine ist das hochauflösende Touch-Display. In Kombination mit einem Drehschalter lassen sich hierüber alle Einstellungen (Temperatur, Zeit, Drehzahl) intuitiv vornehmen und anzeigen. Die Art der Anzeige und Bedienung ist ein Alleinstellungsmerkmal des Thermomix TM5.

Voll ausgenutzt wird der Funktionsumfang und das Display über die sogenannte Guided-Cooking-Funktion von Vorwerk. Das Gerät besitzt an der Seite eine magnetische Schnittstelle, an der Sie sogenannte Rezept-Chips anhaften können. Von diesen bietet der Hersteller je nach Themengebiet optional eine ganze Reihe an.

Video: Vorwerk Thermomix TM5 im Test

 

Im Lieferumfang ist das große Vorwerk Kochbuch (Druckausgabe) und der passende Rezept-Chip enthalten. Bringt man den Chip an der Küchenmaschine an, hat man über das Display sogleich Zugriff auf alle Rezepte des Kochbuchs. Nun brauchen Sie sich lediglich ein Rezept aussuchen und werden auch gleich visuell Schritt für Schritt durch das Rezept geführt. Es wird jeder Schritt auf dem Display angezeigt und mit entsprechenden Voreinstellungen versehen. Sie brauchen lediglich die Markierungen oder Angaben (Temperatur, Zeit, Drehzahl) mit Hilfe des Drehschalters ansteuern und schon geht es los.

Im Vorfeld macht es natürlich Sinn, sich die Zutaten des gewünschten Rezepts entweder aus dem Kochbuch abzuschreiben oder über die Online-Rezeptwelt auszudrucken. Mit der Vorwerk-App können Sie sich während des Einkaufs die Zutaten als Liste anzeigen zu lassen.

Der Thermomix kann über den optional erhältlichen Cookidoo mit dem Internet (WLAN) verbunden werden und ermöglicht einen direkten Zugriff auf die Rezepte mit „Geling-Garantie“ von Vorwerk. Neben den Anschaffungskosten des Cookidoo wird für die Nutzung der speziellen Vorwerk Rezepte eine monatliche Gebühr fällig.

Neben den Cookidoo-Rezepten hat Vorwerk zudem eine kostenlose Rezeptwelt, in der sich unzählige Rezepte von Thermomix-Nutzern befinden. Von Kunden für Kunden sozusagen. Diese ist für jeden frei und ohne Anmeldung einsehbar.

Das Zubehör ist auch beim Thermomix recht umfangreich und ermöglicht beispielsweise über den sogenannten Varoma, ein Garen und Dünsten von Speisen, während im Mixtopf darunter zum Beispiel Kartoffeln, Reis oder Fleisch gekocht und gerührt werden können.

Als Zubehör zum Vorwerk Thermomix TM5 wird folgendes mitgeliefert:

  • Mixtopf (inkl. Fuß und Deckel)
  • Messbecher
  • Gareinsatz
  • Spatel
  • Rühraufsatz (Schmetterling)
  • Varoma
  • Rezept-Chip (großes Kochbuch)
  • Großes Kochbuch (Druckausgabe)
Kompakt-Küchenmaschinen mit Rührarm im Test & Vergleich

Kompakt-Küchenmaschinen

Die Geräteklasse der Kompakt Küchenmaschinen ist im Prinzip so aufgebaut wie kleinere Standmixer auch. Der Elektromotor samt Antrieb befinden sich unter der Maschine. Dementsprechend wird auch das Zubehör im meist aufgesetzten Mixtopf angebracht. Die Leistung der Geräte kann in der Regel über einen Drehschalter gesteuert werden. Je nach verwendetem Zubehör eignet sich eine kompakte Küchenmaschine vor allem zum Zerkleinern und Schneiden von Obst und Gemüse. Aber auch das Rühren von kleineren Teigmassen lässt sich mit dieser Bauart durchaus bewerkstelligen.

Siemens Küchenmaschinen

Siemens FQ1 Kompakt-Küchenmaschine © Siemens

Der deutsche Hersteller Siemens stellt neben Geräten mit Rührarm, auch Kompakt-Küchenmaschinen wie die FQ.1 (MK880FQ1) her. Speziell diese Maschine hat mit einem 1250 Watt Elektromotor, genug Leistung, um auch mit hartem Obst und Gemüse sowie Teig von bis zu 1,5 Kilogramm fertig zu werden. Die transparente Kunststoff-Rührschüssel der Siemens FQ.1 hat ein Fassungsvermögen von 3,9 Litern. Wahlweise kann man statt der Schüssel einen Mixer-Aufsatz mit noch mal 1,5 Litern auf die Maschine stellen. Die waveCut Multifunktionsmesser sorgen für gleichbleibend gute Ergebnisse. Die Leistung der Maschine kann je nach anstehender Aufgabe, über einen Drehschalter stufenweise geregelt werden. Das zahlreiche Zubehör kann mit wenigen Handgriffen am Gerät angebracht werden.

Zum mitgelieferten Zubehör der FQ.1 (MK880FQ1) gehören:

  • Deckel mit Einfüllhilfe und Stopfer
  • Würfelschneider zum gleichmäßigen Schneiden von beispielsweise Obst oder Gemüse
  • Universalzerkleinerer
  • Mixer-Aufsatz aus Kunststoff mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern
  • Metallknethaken
  • Schneid- und Raspel-Wendescheibe (dick, dünn, grob, fein)
  • Pommes-Frites-Scheibe
  • Rührbesen (für Sahne, Teige etc.)
  • Zitruspresse

Die Scheiben bestehen aus Edelstahl und sind für einen langen Gebrauch ausgelegt.

Siemens FQ.1 MK880FQ1 ansehen »
bei Amazon.de

Video: Siemens FQ.1 MK880FQ1 im Test

Philips Küchenmaschinen

Philips Avance Collection HR7778/00 Kompakt-Küchenmaschine © Philips

Auch Hersteller Philips mischt auf dem Markt der Küchenmaschinen mit. Allen voran mit der gehobenen Avance Collection. Diese bringt bringt im Vergleich zur Siemens FQ.1 einen ähnlichen Funktionsumfang mit sich. Auch mit dieser Maschine ist es möglich, Teige zu verarbeiten, Getränke zuzubereiten und mit Hilfe diverser Messerscheiben und Aufsätze eine Reihe von Spezialitäten zu kreieren. Speziell die Philips HR7778/00 aus der Avance Collection bietet mit einer Leistung von 1300 Watt reichlich Power um auch mit Teigen von bis zu 1,7 Kilogramm fertig zu werden. Die Küchenmaschine bringt eine transparente, 3,4 Liter große Schüssel und einen separaten Mixbecher mit, der ein Fassungsvermögen von 2,2 Litern besitzt. In diesem Gerät arbeitet ein Messer, welches dank seiner Form (PowerChop-Technologie) wunderbar für die Zerkleinerung von festen und weichen Lebensmitteln sowie für das Mixen von Kuchenteigen geeignet ist.

Die Leistung lässt sich stufenlos über einen Drehschalter einstellen. Auf dem Drehschalter befinden sich drei vorprogrammierte Tasten, die für Sie auf Knopfdruck automatisch die richtige Einstellung (Geschwindigkeit / Impuls) für die Arbeiten "Kneten, Schlagen und Eis crushen" vornimmt.

Als Zubehör zur Philips Avance Collection wird je nach Modell folgendes mitgeliefert:

  • Metallquirl mit zwei Schneebesen
  • Metallknethaken
  • Schüssel
  • Mixbecher
  • Drehbare Raspelscheibe
  • Zitruspresse

Günstige Alternativen zur Avance Collection sind die "Robust Collection" als auch die "Viva Collection". Diese unterscheiden sich in Motorleistung, Zubehörvielfalt und Preis.

Philips Avance Collection HR7778/00 ansehen »
bei Amazon.de

Video: Philips Avanve Collection HR7778/00 im Test

Braun Küchenmaschinen

Braun IdentityCollection FP 5160 Kompakt-Küchenmaschine © Braun

Das deutsche Unternehmen Braun ist bekannt für schlankes und vor allem funktionelles Produktdesign vieler elektrischer Haushaltsgeräte und ist in Verbraucher- und Designerkreisen gleichermaßen beliebt. Auch Braun stellt seit langer Zeit ebenfalls Kompakt-Küchenmaschinen her. Vor allem die Braun IdentityCollection besticht nicht nur durch zweckmäßiges Design, sondern vor allem auch durch Leistung und durchdachtes Zubehör.

Mit einer Motorleistung von 1000 Watt können Sie weiche als auch harte Speisezutaten spielend verarbeiten. Die Leistung wird über einen Drehschalter geregelt. Zudem verfügt die Maschine über voreingestellte Programme die speziell für das Mixen und Kneten eingerichtet wurden. Das heißt, dass das Gerät die Dauer und Geschwindigkeit für die jeweils eingestellte Tätigkeit (zum Beispiel Mixen), automatisch vornimmt. An Bord ist auch die sogenannte Slowmotion-Knetfunktion, die Teig in langsamer und kontinuierlicher Geschwindigkeit knetet.

Durch die kompakte Bauart der Küchenmaschine passt diese auch problemlos in kleinere Küchen. Die Maschine bringt zudem hochwertiges Zubehör mit. Insgesamt sorgen zehn verschiedene Aufsätze für vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten. Kneten, Schlagen, Zerkleinern, Schneiden etc. können die Geräte der IdentityCollection. Aber auch die Herstellung von Pommes ist möglich.

Als Zubehör der IdentityCollection wird je nach Modell, folgendes mitgeliefert:

  • Universalschüssel
  • Deckel mit Stopfer
  • Universalmesser mit Messerschutz
  • Knethaken
  • Quirl
  • Scheibenträger
  • Schneideinsatz (fein, grob)
  • Raspeleinsatz (fein, grob)
  • Reibeinsatz
  • Pommes Frites-Schneider
  • Zitruspresse (Presskegel + Sieb)
  • Spatel

Alle Kunststoffteile (Schüssel und Zubehör) sind BPA-frei und somit für die Zubereitung von Lebensmitteln unbedenklich.

Braun IdentityCollection ansehen »
bei Amazon.de

Video: Braun IdentityCollection FP 5160 im Test

Küchenmaschinen Test von Stiftung Warentest

Der letzte Küchenmaschinen Test des renommierten Unternehmens war im Dezember 2015. Die zu diesem Zeitpunkt getesteten Küchenmaschinen mit Kochfunktion sind auch heute noch aktuell und im Handel erhältlich. Insgesamt sechs Küchenmaschinen mussten Ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen. Unter ihnen auch vier der von uns oben aufgeführten Geräte. Die Ergebnisse fielen dabei zum Teil überraschend aus.

Der vermeintliche König der Küchenmaschinen - der Vorwerk Thermomix TM5, schaffte es mit Note 2,9 (Befriedigend) in diesem Vergleichstest nur auf Platz vier. Vor ihm mit jeweils der Note 2,4 (Gut) landeten die Kenwood Cooking Chef, die Krups Prep&Cook sowie KitchenAid Artisan Cook Processor. Vor allem die Geräuschentwicklung des Thermomix liegt mit bis zu 91 dB über der Konkurrenz.

Wie der Küchenmaschinen Test von Stiftung Warentest ablief, erfahren Sie im folgenden Video:

Video: Test Küchenmaschinen: Thermomix & Co. - Tops und Flops im Überblick

Vorteile und Nachteile einer Küchenmaschine

Der Kauf einer Küchenmaschine bringt diverse Vorteile oder besser Vorzüge mit sich. Mit einer Küchenmaschine können Sie Mixen, Rühren, Backen und je nach Gerät sogar Kochen und Anbraten. Die Geräte sind sozusagen universell einsetzbar und können meist einen Großteil vorhandener Küchengeräte ersetzen. Unter den Maschinen gibt es eine Vielzahl preiswerter und auch teurer Modelle - je nach Qualität und Ausstattung.

Wenn man sich erstmalig mit diesem Thema beschäftigt, verliert man schnell mal die Übersicht. Um Ihnen die Suche oder Auswahl Ihrer neuen Küchenmaschine so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie in unserem Küchenmaschinen-Vergleich nur die besten und beliebtesten Geräte aufgenommen. Die von uns ausgewählten Maschinen haben uns und auch unzählige Käufer überzeugt.

Wir werden Ihnen nun die Vor- und Nachteile von Küchenmaschinen gegenüberstellen:

Vorteile einer Küchenmaschine

Vorteile einer Küchenmaschine © Bosch

  • Teig kneten ist eine Spezialität. Hier kommt kein anderes Küchengerät mit.
  • Leichte Bedienung. Die meisten Maschinen sind einfach aufgebaut und lassen sich ohne viel Einarbeitung bedienen.
  • Leichte Reinigung. In der Regel lassen sich die Einzelteile leicht auseinander nehmen und reinigen. Zum Teil sind die Komponenten auch Spülmaschinen geeignet.
  • Umfangreiches Zubehör. Bei den meisten Maschinen ist bereits das Patisserie-Set enthalten (Knethaken, Schneebesen, Rührhaken). Hinzu kommt je nach Hersteller ein bis zu 20-teiliges Zubehör-Sortiment, mit dem sich so ziemlich alles machen lässt.
  • Zeitersparnis. Während Ihre Küchenmaschine zum Beispiel den Brotteig knetet oder einen Eintopf kocht und rührt, können Sie in Ruhe andere Dinge vorbereiten oder sich Ausruhen.

Nachteile einer Küchenmaschine

Nachteile einer Küchenmaschine © Bosch

  • Fehlendes Zubehör. Vor allem bei günstigeren Küchenmaschinen verzichtet der Hersteller gern mal auf nützliches Zubehör wie eine Topfabdeckung/Spritzschutz, der Sie oder besser Ihre Küche während eines schnelleren Betriebs vor Spritzern schützt.
  • Lautstärke. Alle Küchenmaschinen entwickeln einen gewissen Geräuschpegel, der je nach Arbeitsaufgabe variiert. Hier schneidet vor allem der Vorwerk Thermomix im Vergleich zu den anderen Geräten dieser Klasse nicht so gut ab.
  • Größe und Gewicht. Die Königsklasse gehört nicht unbedingt zu den kleinen Küchengeräten. Sie benötigen dementsprechend Platz in Ihrer Küche. Ein fester Stellplatz wäre von Vorteil. Ein Wegstellen der Maschine ist auf Dauer nämlich suboptimal.
  • Preis. Die guten Küchenmaschinen können je nach Ausstattung schon ins Geld gehen. Hier müssen Sie abwägen, ob ein Set mehr Sinn macht als ein anderes oder es sich vielleicht lohnt, sich auch andere Hersteller anzusehen.

Fazit: Eine Küchenmaschine sollte in keinem Haushalt fehlen. Welcher Hersteller oder welche Ausstattung das Gerät haben kann, entscheidet allein Ihr gesetztes Budget. Sie sollten sich zuerst fragen, was Ihr zukünftiger Küchenhelfer alles können muss. Backen Sie gern? Kochen Sie lieber? Beides? Anhand Ihrer persönlichen Kriterien werden Sie dann mit Hilfe unserer Vergleichstabellen und Berichte schnell fündig werden.

Küchenmaschinen Tests 2018 im Überblick - Welche Küchenmaschine ist die beste?

Diese Frage wird uns oft gestellt - allerdings kann man sie leider nicht abschließend beantworten. Jeder Käufer hat andere Ansprüche an seine zukünftige Küchenmaschine. Die einen wollen vor allem Teig kneten und backen, andere kochen, braten oder mixen. Je nach Küchenmaschine sind diese Aufgaben prinzipiell auch möglich. Nur welches Gerät kann was am besten?

Damit Sie wissen, welche Maschine was am besten kann, haben wir für Sie unzählige Küchenmaschinen Testberichte renommierter Unternehmen wie Stiftung Warentest oder ETM Testmagazin etc. durchforstet und die dort gewonnenen Testergebnisse mit unseren eigenen Erfahrungen und denen vieler Käufer abgeglichen und zusammenfassend erarbeitet.

Dabei rausgekommen ist ein 100% unabhängiger und faktenbasierter Produktvergleich. Die Daten zu den aufgeführten Geräten sind allesamt detailliert recherchiert, gegenübergestellt und ausgewertet. Mit unserer Küchenmaschinen-Auswahl kaufen Sie keinen Schund, sondern eine zuverlässige Küchenhilfe.

​Magazin​ Kategorie Titel Ausgabe Getestete Geräte Test-Ergebnis
ETM Testmagazin Küchenmaschinen mit Rührarm im Test Backen wie die Profis 11/2017

Gastroback Advanced Pro Duo

Krups KA402D

WMF KÜCHENminis One for all

sehr gut

sehr gut

sehr gut

Haus & Garten Test Küchenmaschinen mit Rührarm im Test Die Champions in der Küche 05/2017 Kenwood Chef Titanium KVC 7320S sehr gut
Stiftung Warentest Küchenmaschinen mit Kochfunktion im Test Drei schlagen Thermomix 12/2015

Kenwood Cooking Chef KM096

KitchenAid Artisan Cook Processor 5KCF0103

Krups Prep&Cook HP 5031

gut

gut

gut

ETM Testmagazin Küchenmaschinen mit Rührarm im Test Gebacken wird immer 01/2014

Kenwood Chef Premier KMC570

KitchenAid K5SM150

AEG ULTRAMIX KM 4000

sehr gut

gut

gut

ETM Testmagazin Kompakt-Küchenmaschinen im Test Vielseitiger Einsatz in der Küche 12/2013

KitchenAid Artisan 5KFP1644E

Dualit Food Processor – 88640

Braun Multiquick 5 K700

sehr gut

sehr gut

gut

ETM Testmagazin Küchenmaschinen mit Rührarm im Test Mühelos Teig kneten 10/2013

KitchenAid 5KSM7580XE

Krups Titanium KA 990T

Russell Hobbs Desire 20350-56

sehr gut

sehr gut

gut

Wo kauft man Küchenmaschinen am günstigsten?

Sie haben zwei Möglichkeiten Ihre zukünftige Küchenmaschine zu kaufen. Einige potenzielle Käufer möchten Ihre Küchenmaschine im Elektrofachmarkt "um die Ecke" kaufen. Das kann man machen, bringt Ihnen aber in der Regel keine Vorteile im Vergleich zum Onlinekauf. Warum?

Küchenmaschine im Elektrofachmarkt kaufen

  • Geräte, die im Fachmarkt ausliegen, können nur in seltenen Fällen mit den Preisen des Onlinehandel konkurrieren.
  • Sollten Sie wiedererwartend doch einmal technische Probleme mit Ihrer Küchenmaschine haben, dann hilft Ihnen der Elektronikmarkt auch nicht weiter. Dieser besitzt nämlich keine eigene Reparaturabteilung und nimmt dementsprechend lediglich Ihre Reklamation auf und leitet das Gerät meist an den Hersteller oder einen Servicepartner weiter. Die Maschine ist erstmal weg.
  • Die Auswahl der ausgestellten Produkte ist meist sehr eingeschränkt und zudem oftmals nicht auf dem neuesten Stand.
  • Wenn man es genau nimmt, müsste man die An- und Abfahrt zum Markt ebenfalls als Nachteil sehen (Zeit und Benzin- oder Dieselkosten).

Küchenmaschine online kaufen

  • Ein wichtiger Punkt, der für einen Onlinekauf spricht lautet: Man spart Geld! Dies ist das Hauptargument. Natürlich gibt es auch Onlineshops, die dieselben Preise aufrufen wie der Fachhandel vor Ort, aus diesem Grund lohnt es sich, zu vergleichen. Einer der größten Onlinehändler ist Amazon. Auf Amazon werden viele Produkte im Vergleich zum Fachmarkt um bis zu 20% günstiger angeboten. Es lohnt sich immer, den Preis einer Küchenmaschine auf unserer Website miteinander zu vergleichen.
  • Zeitersparnis. Sie sparen beim Onlinekauf Ihrer Küchenmaschine auch Zeit. Sie schnappen sich einfach Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop, setzen sich aufs Sofa und vergleichen auf mein-haushaltsexperte.de die besten Küchenmaschinen auf dem Markt. Mit nur einem Klick gelangen Sie zu Amazon und können das Gerät in den Warenkorb legen. Fertig.
  • Einfache Rücksendung: Sollte die Küchenmaschine einen Defekt aufweisen oder nicht Ihren Erwartungen entsprechen, brauchen Sie in Ihrem Account lediglich das Gerät zu reklamieren oder von Ihrem 14-tägigen Widerrufsrecht gebrauch zu machen. Drucken Sie sich den entsprechenden Retourenschein aus und kleben ihn auf das Paket. Mit der Post geht das Paket dann in der Regel kostenfrei zurück zu Amazon und der Kaufpreis wird entweder zurückerstattet (Garantiezeit beachten) oder Sie erhalten auf Wunsch das gleiche Gerät erneut. Kein Stress, keine großen Fahrtkosten.

Anhand unserer Produktberichte und Vergleichstabellen können Sie sich einen genauen Überblick über die Eigenschaften der besten Küchenmaschinen machen und letztlich auch eine fundierte Kaufentscheidung treffen. Sparen Sie sich den Frust einer Fehlinvestition und greifen Sie am besten gleich zu einem unserer Favoriten. In naher Zukunft werden wir Sie mit eigenen Küchenmaschinen Tests und Testberichten über weitere Modelle auf dem Laufenden halten.

Wie auch auf unseren anderen Seiten "Staubsauger" und "Kaffeevollautomaten", werden wir Sie zeitnah bei der Wahl Ihrer zukünftigen Küchenmaschinen mit Hilfe cleverer Filterfunktion unterstützen.

Unsere Küchenmaschinen Bewertungskriterien

Wir überlassen die Auswahl und Auswertung der bei uns aufgeführten Küchenmaschinen nicht dem Zufall. Nur die besten und beliebtesten Geräte schaffen es in unseren Vergleich. Die Produktrecherchen gestalten sich in der Regel aufwendig und zeitintensiv. Viele Leistungsdaten, die in Onlineshops veröffentlicht werden, stimmen beispielsweise nicht mit den Herstellerangaben überein.

Wir gleichen die Ergebnisse zahlreicher Quellen mit den eigenen Erfahrungen ab und lassen zudem eine Vielzahl an Käufermeinungen mit in unsere Berichte einfließen. Nur so kann ein zuverlässiges und aussagekräftiges Gesamtbild eines Küchenmaschinen-Modells entstehen, auf dessen Grundlage Sie eine sichere Kaufentscheidung treffen können.

Unsere fünf wichtigsten Vergleichskriterien möchten wir Ihnen nun vorstellen:

Ausstattung und Funktionen

Mit der Art der Gerätekategorie variiert in der Regel auch die Ausstattung sowie der Funktionsumfang einer Küchenmaschine. Wir haben in unserem Produktvergleich die Geräte in drei Kategorien eingeteilt und beschrieben. Kompakte Küchenmaschinen oder Maschinen mit Multifunktionsarm, haben beispielsweise je nach Modell einen größeren Funktionsumfang als Maschinen mit reinem Rührarm. Und Küchenmaschinen mit Kochfunktion können zudem noch Kochen und teils auch mit bis zu 180° Celsius Anbraten. Wir gucken uns den Funktionsumfang als auch die Funktionsweise genau an. Neben der Funktionalität spielt auch der Umfang des mitgelieferten Zubehörs eine wichtige Rolle.

Bedienung und Handhabung

Je nach Küchenmaschinen-Kategorie ändert sich meist auch die Art der Bedienung. Wir schauen uns die Einstellungsmöglichkeiten der einzelnen Geräte an und auch ob die Handhabung selbsterklärend ist. Zum Beispiel ob der Rührwerkzeugwechsel schnell und ohne Komplikationen machbar ist, separates Zubehör zügig angebracht werden kann oder Geschwindigkeits-, Temperatur- und Zeit-Einstellungen vernünftig bedienbar sind.

Reinigung und Wartung

Ein wichtiges Kriterium ist auch die Reinigung von Küchenmaschinen. Hier weichen die Ergebnisse je nach Geräteklasse teils etwas stärker ab. Die meisten Maschinen sind leicht zu reinigen. Allerdings sind Küchenmaschinen mit Kochfunktion, die ihren Antrieb unten sitzen haben, minimal umständlicher sauber zu machen (zum Beispiel die Klingeneinsätze von Krups Prep&Cook, KitchenAid Artisan Cook Processor oder Vorwerk Thermomix). Letztlich kann aber ein Großteil der Einzelteile auseinandergenommen und auch manuell oder in der Spülmaschine abgewaschen werden. Gereinigt werden müssen Sie alle.

Verarbeitungs-Qualität

Wie gut oder schlecht eine Küchenmaschine verarbeitet ist, sehen wir uns natürlich auch an. Hier einige Beispiele: Sind die Spaltmaße einheitlich? Wurde hochwertiges Material wie Edelstahl oder Ähnliches für das Gehäuse und Zubehör verwendet? Klappert oder knackt die Maschine ungewöhnlich während der Nutzung? Wie ist die allgemeine Geräuschentwicklung? Und so weiter. Hier bedienen wir uns zum einen selbst gemachter Erfahrungen, als auch einer Vielzahl Käuferbeschreibungen diverser Onlineshops und Testportale.

Preis / Leistung

Bei diesem Kriterium fassen wir die Ergebnisse der vorherigen Punkte zusammen und vergleichen das Gesamtpaket der jeweiligen Küchenmaschine mit dem anderer Geräte. Das Gerät mit dem größten Funktions- und Lieferumfang zum günstigsten Preis erhält mehr Punkte.

Energieverbrauch

Der Stromverbrauch ist eigentlich keines unserer Bewertungskriterien, wird aber von uns zur Kenntnis genommen. Je nach Leistungshöhe, ändert sich auch der Energieverbrauch einer Küchenmaschine. Geräte mit einem 300 Watt Elektromotor verbrauchen entsprechend weniger Strom, als Maschinen mit über 1000 Watt. Die benötigte Leistung einer Küchenmaschine hängt in der Regel auch vom Funktionsumfang ab. So hat zum Beispiel die KitchenAid 4,3 L Classic lediglich eine Leistung von 275 Watt - diese ist für die einfachen Arbeiten mit dem Patisserie-Set (Kneten, Rühren, Schlagen) und kleinen Teigmengen vollkommen ausreichend.

Sollten Sie mehr mit Ihrer Küchenmaschine zubereiten, kochen und auch mixen wollen, wird mehr Leistung und auch Energie benötigt. So oder so, der Energieverbrauch hält sich selbst bei regelmäßigem Betrieb in Grenzen.

Küchenmaschinen Zubehör - welches ist sinnvoll?

Küchenmaschinen Zubehör © Bosch

Je nach Küchenmaschine gibt es zum Teil eine wahre Fülle an mitgelieferten oder optionalen Zubehör. Hier kann man pauschal sagen, dass das erhältliche Zubehör von Küchenmaschinen mit Multifunktionsarm meist zahlreicher ist, als von kompakten Geräten mit Kochfunktion.

Sie sollten sich vor Ihrer Kaufentscheidung fragen, was Sie mit der Maschine alles machen möchten.

  • Möchten Sie nur Teig oder ähnliches kneten, rühren oder schlagen? Dann reicht vermutlich eine kleine kompakte Küchenmaschine oder ein kleines Modell mit Rührarm.
  • Möchten Sie große Teigmengen zubereiten, Zutaten mixen, kochen oder gar Nudeln selbst herstellen? Dann ist ein Gerät sinnvoll, dass über die benötigten Schnittstellen/Antriebe verfügt.

Geräte mit Multifunktionsarm wie die Kenwood Cooking Chef Gourmet, die KitchenAid Artisan Serie oder die Bosch MUM Baureihe, haben hier im Vergleich zu kompakten Küchenmaschinen mit unten liegendem Antrieb gewisse Vorteile. An letztere lassen sich weder Fleischwolf, noch Ravioliaufsatz etc. anbringen.

Nachfolgend möchten wir Ihnen die drei wichtigsten Zubehörteile und ihre Einsatzgebiete kurz vorstellen:

Knethaken

Küchenmaschinen Patisserie-Set © Bosch

Der Knethaken wird für die Zubereitung verschiedenster Arten von Teig verwendet. Mit Hilfe dieses Werkzeugs können selbst feste und massige Teigmassen kontinuierlich durchgeknetet werden. Einige Hersteller fertigen ihre Knethaken aus Aluminium und verpassen diesen zudem noch eine Antihaftbeschichtung. Dadurch bleibt der Teig nicht so leicht kleben und der Knethaken lässt sich leichter reinigen.

Rührhaken

Sollten Sie Cremes oder Ähnliches zubereiten wollen, dann ist der Rührhaken dafür das beste Zubehör. Aufgrund seiner meist geschwungenen Form ist er wunderbar für das Vermengen von flüssigen Teigen wie Pfannkuchenteig geeignet.

Schneebesen

Wenn Sie Saucen oder Cremes gleichmäßig aufschlagen möchten, eignet sich der Schneebesen am besten. Durch die schnellen und gleichmäßig rotierenden Bewegungen wird Luft in Form von Bläschen mit der zu verarbeitenden Flüssigkeit vermischt und dadurch aufgeschäumt. Mit dieser Arbeitsweise lassen sich neben Saucen, Cremes und Eisschnee, auch andere Zutaten-Zusammenstellungen wunderbar vermengen.

Diese drei Küchenmaschinen Zubehörteile nennen sich Patisserie-Set und sind in der Regel fester Bestandteil jeder Küchenmaschine mit Rührarm. In den kommenden Monaten werden wir Ihnen weitere tolle Zubehörteile vorstellen und Ihnen den Funktionsumfang näher beschreiben.

Wir hoffen Ihnen mit unserem Beschreibungen bei der Suche und bei Wahl Ihrer Küchenmaschine weiter geholfen zu haben und würden uns über einen erneuten Besuch auf unseren Seiten sehr freuen.


Viele Grüße & happy cooking wünscht Ihnen das Team von
mein-haushaltsexperte.de

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK