Krups Kaffeevollautomaten

Krups Kaffeevollautomaten

Die Firma Krups wurde 1846 in Solingen von Robert Krups gegründet und ausgebaut. In den ersten Jahrzehnten konzentrierte sich die Herstellung des Unternehmens auf die Produktion von Personen- und Haushaltswaagen. Erst 1956 hat Krups damit begonnen, eine elektrische Kaffeemühle herzustellen. Das Gerät wurde zum Kassenschlager. Durch diesen Erfolg wurden weitere Fertigungsstätten sowie 1960 ein Zweigwerk in Bottrop gegründet. Dieses wurde 1983 jedoch wieder geschlossen. Hinzu kamen noch weitere Werke in Mexiko und Hongkong.

Die nächste Errungenschaft von Krups war der Allesschneider. Das Sortiment wurde stetig erweitert und seit 1983 gehören unter anderem auch Krups Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen dazu. Diese Geräte zeichnen sich durch eine einfache Bedienung, ein schickes Design und ein faires Preis- Leistungsverhältnis aus.

Auf der Wikipedia-Seite von Krups finden Sie weitere Informationen: de.wikipedia.org/wiki/Krups

Krups Kaffeevollautomaten im Video

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK