Rezept-Idee: Gemüsenudelpuffer mit dem Spiralschneider

Zutaten für Gemüsenudelpuffer.

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine leckere Eigenkreation. Die Zubereitung ist super einfach und schnell. Das Rezept eignet sich für 4 Personen. Wahlweise kann parallel der unten stehende Dip zubereitet werden. Die Gemüsepuffer schmecken aber auch ohne Dip sehr gut.

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 200-250g Süßkartoffeln
  • ca. 200-250g Pastinaken
  • ca. 400-500g Kürbis (Hokkaido oder Butternut)
  • 4 Eier
  • 3 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten

Die Zubereitung:

  • Schritt 1: Süßkartoffeln, Pastinaken und Kürbis schälen und vorbereiten. Anschließend mit dem 2mm Spaghetti-Messereinsatz eures Spiralschneiders oder einer Küchenreibe verarbeiten
  • Schritt 2: Die Gemüsespaghettis in eine Schale geben zusammen mit den Eiern, Mehl sowie Salz und Pfeffer gut vermengen
  • Schritt 3: Erhitze eine Pfanne und gib Pflanzenöl hinzu. Drehe anschließend die vorbereiteten Gemüsespaghettis mit einer Gabel auf und gib diese in der gewünschten Größe ebenfalls in die Pfanne
  • Schritt 4: Bei mittlerer Hitze pro Seite gut anbraten und servieren

Zutaten für den Tandoori-Dip

Rezept für einen passenden Tandoori-Dip.

Als i-Tüpfelchen könnt ihr parallel noch diesen leckeren Tandoori-Dip für eure Gemüsepuffer anrühren.

  • 125g stichfester Joghurt
  • 50g saure Sahne
  • 1 TL Tandoori-Paste
  • ggf. abschmecken mit Salz, Kräutersalz, Kreuzkümmel, etc.

Ähnliche Beiträge zu „Rezept-Idee: Gemüsenudelpuffer mit dem Spiralschneider“

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK